Schmitz Sofa » 3. Dezember 2014

Daily Archives: 3. Dezember 2014

Allgemein

Ruhe in Frieden Beth

The Parting Glass
Of all the money that e’er I had,
I spent it in good company
And of all the harm that e’er I’ve done,
Alas it was to none but me.
And all I’ve done for want of wit,
To memory now I can’t recall
So fill to me the parting glass.
Goodnight and joy be with you all

Of all the comrades that e’er I had,
They’re sorry for my going away.
And all the sweethearts that e’er I had
They would wish me one more day to stay,
But since it falls unto my lot,
That I should rise and you should not
I’ll gently rise and I’ll softly call,
„Goodnight and joy be with you all!“

A man may drink and not be drunk,
A man may fight and not be slain
A man may court a pretty girl
And perhaps be welcomed back again.
But since it has so ordered been,
By a time to rise and a time to fall,
Come fill to me the parting glass,
Good night and joy be with you all
Good night and joy be with you all

Deutsche Übersetzung:

Ein Glas zum Abschied
All das Geld, das ich je besaß,
Ich gab es aus in guter Gesellschaft.
Und all das Leid, das ich je tat,
Erlitten hab’s nur ich.
Und alles was ich aus Dummheit tat,
Mir’s aus dem Gedächtnis strich.
So füllt zum Abschied mir ein Glas.
Gut Nacht und Freude für euch all.

Alle Kameraden, die je begleitet mich,
Sie dauern meinen Fortgang nun.
Und all die süßen Mädchen, die jemals liebten mich,
Sie wünschten mir den einen Tag, doch bleiben kann ich nicht.
Aber da es nun mein Schicksal ist,
Dass ich mich erheben sollte und ihr nicht,
Heb ich vorsichtig an und rufe leis:
„Gut Nacht und Freude für euch all.“

Manch einer mag trinken ohne Rausch,
Manch einer mag kämpfen ohne Wunde,
Manch einer umwirbt eine holde Meid
Und kehrt dereinst zurück nach Heim.
Doch da es meine Order so verlangt,
Zur Zeiten, da man sich erhebt zu fallen,
So füllt zum Abschied mir ein Glas,
Gut Nacht und Freude für euch all.
Gut Nacht und Freude für euch all.

Published by:
Allgemein

The Walking Dead-Spin Off enthüllt erste Darsteller

TWD-CobaltIm September 2013 wurde bekannt, dass ein Ableger zur Erfolgsserie The Walking Dead in Planung sei. Verantwortlich für das Projekt zeichnen TWD-Produzent und Schöpfer der Comic-Vorlage, Robert Kirkman, sowie Dave Erickson (Produzent und Autor von Sons of Anarchy).

“Nachdem ich jetzt 10 Jahre lang die Comic-Serie geschrieben habe und wir nun vor der vierten und nach meiner Meinung besten Staffel der TV-Serie stehen, finde ich es einfach unheimlich aufregend, die Chance zu erhalten, eine völlig unerforschte Ecke des The Walking Dead-Universums zu erforschen. Die Möglichkeiten, die eine Serie bietet, die sich nicht bis zu einem gewissen Grad an die Ereignisse der Comicvorlage halten muss, bringen meine kreativen Säfte so richtig in Wallung.”

-Robert Kirkman

„Die Welt ist groß und wir können es kaum erwarten, den Fans weitere, unvergessliche Einblicke auf die Zombie-Apocalypse zu gewähren.“

-AMC-Präsident Charlie Collier

Die folgenden Rollen der Überlebenden wurden bereits angekündigt:

SEAN CABRERA: Ein Latino in den frühen 40ern. Sean ist ein guter Mann, der versucht es jedem recht zu machen.

CODY CABRERA: Seans altkluger und rebellischer Teenager-Sohn. Er ist bekannt als das wütendste Kind der Stadt.

NANCY TOMPKINS: Eine zweifache Single-Mom in den 30ern. Sie mag zwar wie das nette Nachbarsmädchen wirken, hat es aber faustdick hinter den Ohren.

NICK TOMPKINS: Nancys verkorkster Sohn. Er ist das Nesthäkchen der kleinen Familie.

ASHLEY TOMPKINS: Nancys (größten Teils) sehr besonnene Tochter. Ihr Ehrgeiz steht im direkten Gegensatz zu den Fehlern ihres älteren Bruders. Sie liebt ihre Mutter, findet aber, dass es Zeit wird, aus Dodge zu verschwinden.

ANDREA CHAPMAN: Andrea ist eine Art verwelktes Blumenkind in den 40ern — yep, noch eine Andrea! — hat sich in die Aussenbezirke der Stadt zurückgezogen, um sich von einer furchtbaren Ehe zu erholen.

Alycia Debnam Carey

Alycia Debnam Carey

Frank Dillane

Frank Dillane

Viel mehr weiß man noch nicht über die Akteure der Serie mit dem vorläufigen Arbeitstitel Cobalt. Der Hauptfokus soll auf einem geschiedenen Lehrer (Sean?) und einer Psychologin (Nancy?) liegen. Nun wurde jedoch bekanntgegeben, dass deren Kinder, ein drogensüchtiger Sohn (Nick?) und eine ehrgeizige Tochter (Ashley?), von Frank Dillane (bekannt u. a. als der junge Tom Riddle aus Harry Potter und der Halbblutprinz) und der australischen Schauspielerin Alycia Debnam Carey (noch im August im Katastrophenfilm Storm Hunters zu sehen) gespielt werden.

Ihren ersten Auftritt werden die beiden im Pilotfilm des Walking Dead-Ablegers haben, den der amerikanische Fernsehsender AMC (Heimat von TWD in den USA) im September in Auftrag gab. Dieser wird von TWD-Schöpfer Kirkman, sowie den Serien-Machern Gale Anne Hurd und David Alpert produziert. Als Showrunner und Co-Autor fungiert Dave Erickson und Hell on Wheels-Regisseur Adam Davidson übernimmt für das Spin Off den Regiestuhl.

Klingt doch alles sehr vielversprechend, oder was meint ihr?

Published by: