Category Archives: News

STAR WARS #1 Variant-Covergalerie

Comics Marvel News Star Wars

Marvel setzt sehr großes Vertrauen in die Macht und in die neue Hauptserie der Star Wars-Comics. Deren erste Ausgabe wird mit Star Wars #1 im kommenden Januar 2015, mit beinahe 60 (in Worten SECHZIG) Variant-Covern erscheinen. Mit dabei sind Cover von Skottie Young, Sara Pichelli, Mike Deodato, Dale Keown, Joe Quesada, Humberto Ramos, J. Scott Campbell uvm. Die meisten findet ihr hier in der Galerie:

Published by:

THE FANTASTIC FOUR

Film & Fernsehen Marvel News

Fantastic_Four_Logo_by_gedgrWorum es geht
The Fantastic Four erzählt von vier jungen Außenseitern, die in ein gefährliches Paralleluniversum teleportiert werden. Die neue und ungewohnte Umgebung hat immense Auswirkungen auf die physische Konstitution des Teams. Ihr Leben wird unwiderruflich auf den Kopf gestellt und die vier müssen nicht nur lernen mit ihren neuen, angsteinflößenden Fähigkeiten umzugehen, sondern auch Seite an Seite zu kämpfen, um die Welt vor einem neuen Feind zu retten.


Die Guten
Stars der Neuverfilmung sind Michael B. Jordan und Kate Mara (Transcendence), Jamie Bell (King Kong, Jumper) und Miles Teller (Die Bestimmung – Divergent).

 


Die Bösen
Neben Toby Kebbell (Planet der Affen: Revolution, Prince of Persia), sind auch Reg E. Cathey (Sieben, Der Maschinist) und Tim Blake Nelson (Oh Brother Where Art Thou, Lincoln) mit von der Partie.

Soweit ich bisher erfahren habe, wird Doom kein Doktor, sondern ein Hacker sein (daher entfällt der Doktor-Titel). Woher Johnny sein gutes Aussehen hat, wird spätestens klar, wenn man sich seinen Vater, den begabten Chirurgen Dr. Franklin Storm ansieht. Ob dieser (so wie in den Comics) wegen Mordes im Gefängnis sitzt, aber noch rechtzeitig ausbricht, um seine Tochter zu retten, die im Kampf mit dem Mole Man verletzt wurde, bleibt noch abzuwarten.


The Fantastic Four startet am 6. August 2015 in den deutschen Kinos.

Published by:

Ein exklusiver Einblick in die neue Marvel-Serie Star Wars

Comics Marvel News Star Wars Teaser & Trailer

Star Wars CoverAm 14. Januar 2015 erscheint Star Wars #1. Mit dieser Serie feiert Marvel die Heimkehr von Star Wars und leitet zugleich ein neues Zeitalter der Star Wars-Comics ein.

Die Serie spielt kurz nach den Ereignissen von Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung (OT: A New Hope) und fungiert als Hauptserie der neuen kanonischen Reihe von Star Wars-Comics im Haus der Ideen. Betreut wird die Serie von einem hochkarätigen Kretivteam, aus Autor Jason Aaron und Zeichner John Cassaday und Farbenkünstlerin Laura Martin. Gemeinsam erfüllen sie die weit, weit entfernte Galaxie mit leben und erzählen uns, welche Abenteuer die Rebellen-Allianz nach der Vernichtung des ersten Todessterns erleben.

“Wie in jeder Geschichte geht es um die Charactere und wir konzentrieren uns auf einige alte Bekannte. Es wird für jeden einen grooßen Augenblick geben, von Han bis R2-D2. Aber der Hauptpart der Geschichte, folgt natürlich Luke Skywalker auf seiner Entdeckungsreise. Einer Reise, welche das Schicksal einer ganzen Galaxie entscheiden wird.”

Star Wars-Autor Jason Aaron

Wie bereits zuvor angekündigt, folgt die Serie Luke, Leia, Han, Chewie, R2-D2 und C-3PO, die der Rebellen-Allianz dabei helfen, die Galaxie von Darth Vader und der Tyrannei des Galaktischen Imperiums zu befreien. In enger Zusammenarbeit mit Lucasfilm entwickelt, sind die Geschehnisse der Comic-Reihe ein offizieller Teil des kanonischen Star Wars-Univerums.

“Wer derzeit nicht im Star Wars-Fieber ist, lebt hinterm Mond! Jeder spricht doch über diesen fantastischen Teaser… und das, obwohl es noch ein ganzes Jahr dauert, bis der Film endlich in den Kinos anläuft! Glücklicher Weise haben wir unsere Anstrengungen verdoppelt, damit die brandneuen Abenteuer der ursprünglichen Star Wars-Gang wie geplant Einsatzbereit sind, um jedermanns Hunger nach Weltraumabenteuern zu stillen! Jason Aaron, Kieron Gillen, Mark Waid -einige der besten Autoren der Comic-Industrie- haben weder Kosten noch Mühen gescheut, Geschichten zu erschaffen, die sowohl das Gefühl als auch den Ton der klassischen Serie und der originalen Filme einfangen. In Zusammenarbeit mit den außergewöhnlichen Bildern von John Cassaday, Salvador Larroca und Terry Dodson -jeder für sich ein Hardcore-Star Wars-Fan- da können Sie mir echt glauben… diese Comics erfüllen alle Ansprüche, die man an eine Star Wars-Reihe haben kann.”

-Star Wars-Redakteur Jordan D. White

Kommenden Januar erlebt die Welt von Star Wars™ ihre triumphale Rückkehr, wenn die erste Ausgabe der Ongoing-Reihe, STAR WARS #1, in den Comic-Shops und für digitale Geräte erscheint. Eine einmalige Möglichkeit, in dieses faszinierende Universum einzutauchen und Abenteuer zu erleben, die in einer Galaxie, weit, weit entfernt geschehen.

Da es bis Januar aber noch eine gefühlte Ewigkeit ist, gewähren uns Lucasfilm Ltd. und Marvel Entertainment, für den Angang, den nachfolgenden ersten Einblick in die Seiten von Star Wars #1:
Published by:

Marvel bestätigt Benedict Cumberbatch als Doctor Strange

Marvel News

DoctorStrangeLogopg

Es ist offiziell: Wie Marvel jetzt verkündete, wird der Schauspieler die Hauptrolle in “Doctor Strange” übernehmen, der am 04. November 2016 in den Kinos anlaufen soll. Unter der Regie von Scott Derrickson und nach einem Drehbuch von Jon Spaihts, erzählt der Film die Geschichte des Neurochirurgen Dr. Stephen Strange der, nach einem furchtbaren Autounfall, die verborgene Welt der Magie und fremden Dimensionen erkundet.

“Stephen Stranges Geschichte erfordert einen Schauspieler, der sowohl Tiefgründigkeit als auch Ehrlichkeit vermitteln kann,” sagte Produzent Kevin Feige. “2016 wird Benedict den Zuschauern zeigen, was Doctor Strange zu einem so einzigartigen und fesselnden Charakter macht.”

Cumberbatch gelangte in der Serie „Sherlock,“ zu internationalem Ruhm, in der hochgelobten Rolle als Sir Arthur Conan Doyles bekannteste Schöpfung. Derzeit ist die vierte Staffel der Serie in Vorbereitung, doch bereits die laufende Staffel bescherte Cumberbatch bereits 2014 den Primetime Emmy Award als herausragender Hauptdarsteller in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm. 2013 erhielt er den BAFTA/LA Britannia Award als Britischer Künstler des Jahres.

Benedict-cumberbatch-doctor-strangeKürzlich spielte Cumberbatch die Hauptrolle in dem Historiendrama The Imitation Game – Ein streng geheimes Leben, in dem er den berühmten Mathematiker und Logiker Alan Turing spielt. Ab dem 10. Dezember 2014 wird er in Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere wieder dem Drachen Smaug und dem Nekroimanten seine Stimme leihen. In der Rolle als Smaug, betrat Cumberbatch die Welt des Motion Capture, um dem Drachen Leben einzuhauchen. Endew 2015 wird er in Scott Coopers Actionkrimi Black Mass zu sehen sein, welcher die Geschichte von Whitey Bulger erzählt. Cumberbatch übernimmt dabei die Rolle des Senators und Bruders des irischen Gangsterbosses Whitey Bulger (gespielt von Johnny Depp).

Weitere Rollen spielte er in den oscarprämierten Filmen 12 Years a Slave, Gefährten, Dame, König As, Spion, Im August in Osage County, Star Trek Into Darkness, Inside Wikileaks – Die fünfte Gewalt und Parade’s End – Der letzte Gentleman. Kommenden Sommer wird Benedict auf die Bühne zurückkehren, wo er eine Rolle in Hamlet at the Barbican, unter der Regie von Lyndsey Turner spielen wird. Seine letzte Bühnenrolle in Danny Boyles Frankenstein, brachte ihm den begehrten britischen Theaterpreis, den Laurence Olivier Award ein.

Als Doctor Strange, ist Cumberbatch der neueste Zuwachs zu Marvels jüngst eingeleiteter Phase 3 des Marvel Cinematic Universe, welche neue Helden einführt und sie den bereits etablierten Protagonisten der Comicverfilmungen als Verstärkung zur Seite stellt.

Published by:

75 Jahre Batman

Comics Events Gewinnspiel News Panini


bats-klein
Ein denkwürdiges Jubiläum für den Fledermaus-Detektiv. Da er das letztlich seinen Lesern zu verdanken hat, sollen es dann auch die Batman-Fans sein, die zur Feier beschenkt werden. Als deutsche Comic-Heimat des Dunklen Ritters, erklärt der Panini Verlag deswegen – in Zusammenarbeit mit einer ganzen Reihe von Comic-Shops – den kommenden Samstag, den 29. November 2014, kurzerhand zum Batman-Tag. An diesem Tag halten alle teilnehmenden Comic-Händler für die Batman-Leser Überraschungen bereit: unter anderem einen Batman-Gratis-Comic und eine exklusiv für Deutschland erstellte Batman-Variant-Cover-Edition.

Gratiscomic 75 Jahre Batman
Dieser Comic enthält einen Nachdruck des ersten Auftritts des Dunklen Ritters aus dem Jahr 1939. Ausserdem enthalten, eine auf Deutsch bisher unveröffentlichte Batman-Story von Zeichnerlegende Neal Adams, eine aktualisierte Batman-Herkunftsgeschichte von Jim Lee, und eine Tribute-Galerie mit Batman-Zeichnungen diverser Künstler.

Batman Eternal Nr. 1
Zwar startet die neuen Heftserie Batman Eternal regulär erst im Januar 2015, zum Batman-Tag können sich echte Fans der Fledermaus, in jedem an der Aktion teilnehmenden Comic-Laden, ein individuell auf den jeweiligen Shop zugeschnittenes Variant-Cover dieser Ausgabe sichern. Ein echter Knaller: Das Cover wurde exklusiv für Panini Deutschland von Guillem March erstellt. Soetwas gab es noch nie! Für den US-Verlag DC Comics ist diese Variant-Cover-Aktion eine Premiere, die in Deutschland zum ersten Mal durchgeführt wird – man kann also getrost von einem einzigartigen Event reden. Die Auflagen des Gratis-Comics, wie auch der Vorveröffentlichung sind limitiert.
Die Ausgabe enthält die US-Ausgaben Batman Eternal #1 und #2, zum Preis von 5 €.

Ich bin Batman
Damit am Batman-Tag auch gleich die richtige Stimmung aufkommt, gibt es in den teilnehmenden Comic-Shops, gratis Batman-Masken in vier verschiedenen Designs aus vier unterschiedlichen Epochen des fledrigen Vigilanten.
Diese Masken sollen die Fans am Batman-Tag nicht nur tragen, sie können sich damit auch in ihren Comic-Shops fotografieren lassen und mit diesen Bildern an einem Gewinnspiel teilnehmen. Unter anderem gibt es dabei limitierte Hardcover-Ausgaben von Batman: Die Rückkehr des Dunklen Ritters – signiert vom Zeichner Klaus Janson persönlich – zu gewinnen.

Übrigens könnt ihr >>hier<< auch aktuell schon an einem tollen Batman-Gewinnspiel teilnehmen.
Eine Liste der teilnehmenden Shops und weitere Infos zum Batman-Tag findet ihr >>hier<<

Und hier gibt es noch den offiziellen Batman-Tag-Trailer:

Published by:

AVENGERS: AGE OF ULTRON (Teaser Trailer)

Film & Fernsehen Marvel News Teaser & Trailer

avengers_age_of_ultron_concept_art-wideEndlich ist es so weit und wir bekommen die ersten bewegten Bilder zum kommenden Marvel-Spektakel Avengers: Age of Ultron zu sehen.

Darum geht es:
Es ist einige Zeit vergangen, seit die Avengers New York gegen den Angriff einer außerirdischen Armee verteidigt haben. Jeder ist seitdem seinen eigenen Weg gegangen und manch einer hatte sein ganz persönliches Abenteuer zu bestehen. Als Milliardär Tony Stark ein stillgelegtes Friedensprogramm reaktiviert, gerät die Situation plötzlich außer Kontrolle und das Schicksal der Erde steht auf dem Spiel. Gemeinsam müssen sich die Avengers Iron Man, Thor, Hulk, Captain America, Black Widow und Hawkeye gegen den scheinbar übermächtigen Ultron stellen, der wild entschlossen ist, die gesamte Menschheit auszulöschen. Um seine Pläne zu vereiteln, müssen die Avengers unberechenbare Allianzen eingehen und in eine Schlacht von globalen Ausmaßen ziehen.

Der Teaser zeigt das Kunstwesen Ultron, zusammen mit einigen der klassischen Film-Rächer (Captain America, Iron Man, Hulk, Hawkeye, Black Widow und Thor).

Quicksilver (l.) und Scarlet Witch (r.)

Quicksilver (l.) und Scarlet Witch (r.) aka Pietro und Wanda Maximoff

Später sehen wir ihn dann zusammen mit dem Geschwisterpaar Quicksilver und Scarlet Witch. Beide waren in den Comics schon Mitglieder der Rächer und könnten es wohl auch im Film sein. Besonders interessant hier: Quicksilver hatte seinen ersten großen Auftritt in X-Men: Zukunft ist Vergangenheit, welches zum X-Men-Franchise von 20th Century Fox gehört. Ein erneuter Auftritt, diesmal unter der Ägide von Disney, hat zur Konsequenz, dass hier ein essentieller Part der Identität der beiden Maximoffs unter den Teppich gekehrt werden wird: sie sind die Kinder des Erzschurken und Supermutanten Magneto.

Hulkbuster

Hulkbuster

 

 

Dass das nicht unbedingt auffallen muss, beweist der Trailer allemal. Denn scheinbar erwartet uns auch ein weiteres Duell einzelner Rächer untereinander, denn es stehen sich keine Geringeren gegenüber, als der schlaueste und der wütendste Mensch der Erde: Iron Man Tony Stark in einer Hulkbuster-Rüstung und das angesäuerte Alterego von Bruce Banner, der smaragdene Riese Hulk. Bei so viel Action, kann man schonmal auf den Hinweis verzichten, dass die beiden Neuankömmlinge, die Sprösslinge von Gandalf dem Grauen sind.

Andy Serkis (l.) und Klaw in 'Die Avengers: Die mächtigsten Helden der Welt' (r.)

Andy Serkis (l.) und Klaw in ‚Die Avengers: Die mächtigsten Helden der Welt‘ (r.)

Doch damit nicht genug, bekommen wir weiteres Futter für Gerüchte, denn Andy Serkis (Meister des Motion Capture Actings), ist ebenfalls in einer Szene des Teasers zu sehen. Dass der ehemalige Gollum-Mime und Affendarsteller als Berater ans Set bestellt wurde, um dem unglaublichen Hulk überzeugend Leben einzuhauchen, war ja bereits bekannt. Doch nun schiessen die Theorien zu seiner Rolle im Film, wie Pilze aus dem Boden. Sie reichen vom „echten Mandarin“ bis hin zum Superschurken Ulisses Klaw. Sollte letzteres wirklich zutreffend sein, können sich alle Marvel-Fans eventuell auch auf einen ersten Autritt des Black Panthers freuen, dessen Erzfeind Klaw ist. Und nicht nur das, denn Klaws Schurkenstücke stehen oftmals im Zusammenhang mit dem kosmischen Metall Vibranium. Wir erinnern uns, dieses Metall fand bei der Herstellung des Schilds von Captain America Anwendung. Es hat die Eigenschaft Vibrationen und kinetische Energie zu absorbieren und dadurch noch dichter zu werden. Im Klartext: Je mehr Caps Schild einstecken muss, um so härter wird es. Wenn nun das Metall, das im Trailer über die Robothand fließt, Vibranium darstellt und somit Ultron durch einer Schicht dieser Substanz geschützt wird…*schluck*

Insgesamt scheint Age of Ultron den Übergang von Phase 2 zu Phase 3 des Marvel Cinematic Universe mit einem wahren Feuerwerk an spannenden Elementen einzuleiten. Aber überzeugt euch selbst:

 

Regie: Joss Whedon
Robert Downey Jr., Chris Hemsworth, Mark Ruffalo, Chris Evans, Scarlett Johansson, Jeremy Renner, Aaron Taylor-Johnson, Elizabeth Olsen, Paul Bettany, Cobie Smulders
sowie James Spader und Samuel L. Jackson als Nick Fury

Deutscher Kinostart: 23. April 2015

Published by:

DER HOBBIT – Die Schlacht der fünf Heere

Film & Fernsehen News Teaser & Trailer

Der Oscar-preisgekrönte Filmemacher Peter Jackson präsentiert mit Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere den Abschlussfilm zur Trilogiefassung des nach wie vor sehr populären Meisterwerks Der Hobbit von J.R.R. Tolkien.

Somit wird am 10. Dezember 2014 also nicht nur das Ende von Bilbos großem Abenteuer eingeleitet, sondern auch das Ende unseres Besuches in den Gefilden Mittelerdes. 13 Jahre lang hat die Reise nunmehr gedauert und somit erfüllt sich denn Bilbos alter Vers:

Die Straße gleitet fort und fort
Durch Berg und Schlucht, durch Feld und Tann,
Bald säumend hier, bald eilend dort,
Hin zu der Tür, wo sie begann.
Das Aug, das Feuer sah und Schwert,
Gefahr und Greuel ohne End,
Nun schaut es wieder, heimgekehrt,
Baum, Bach und Hügel, die es kennt.

Bevor wir uns aber endgültig von dem tapferen Meisterdieb aus beutelsend und seinen Kampfgefährten verabschieden, bringt Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere, in einem epische Finale, die Abenteuer von Bilbo Beutlin, Thorin Eichenschild und den Zwergen zu einem glorreichen Ende.

Darum geht es
Als die Gefährten ihre Heimat vom Drachen Smaug zurückfordern, entfesseln sie unversehens seine zerstörerische Kraft: Der wütende Smaug speit seinen feurigen Zorn auf die wehrlosen Männer, Frauen und Kinder von Seestadt.
Thorin ist besessen von seinem Drang, den zurückeroberten Schatz zu schützen – dafür riskiert er sogar Freundschaft und Ehre, während Bilbo verzweifelt versucht, ihm Vernunft beizubringen.
Bald muss der Hobbit eine sehr brisante Entscheidung treffen. Doch noch viel größere Gefahren stehen den Gefährten unmittelbar bevor. Denn nur der Zauberer Gandalf erkennt, dass der gewaltige Gegner Sauron seine Ork-Legionen in Marsch gesetzt hat, um den Einsamen Berg überraschend anzugreifen.
Als sich der Konflikt zuspitzt und die Finsternis hereinbricht, stehen die Völker der Zwerge, Elben und Menschen vor der Wahl: entweder gemeinsam kämpfen oder untergehen. In der epochalen Schlacht der Fünf Heere setzt Bilbo sein Leben für das seiner Freunde ein: Die Zukunft von Mittelerde steht auf dem Spiel.

Klingt schon verlockend oder? Dann schaut euch den nachfolgenden Trailer an, denn es sieht auch noch verdammt gut aus:

Natürlich freue ich mich wie immer über eure Meinung in den Kommentaren. Besucht Sylvaroth Designs auch auf Facebook oder Twitter und folgt und liket uns dort, wenn ihr immer über das Neueste aus Kino, Comic und Rollenspiel auf dem Laufenden bleiben wollt.

Published by:

STAR WARS-COMICS kommen Heim

Comics Marvel News Star Wars

SDCC Star Wars2Auf der San Diego Comic Con 2014 waren natürlich Ankündigungen zur triumphalen Rückkehr der berühmtesten Weltraum-Seifenoper zum Haus der Ideen zu erwarten. Was aber jetzt bekanntgegeben wurde, davon hätte ich persönlich nicht zu träumen gewagt.

Seit Disney sich die Rechte für den Krieg der Sterne-Franchise einverleibte und seitens des Comic-Riesen Dark Horse bekanntgegeben worden war, dass bei ihnen die Star Wars-Produkte zum Ende des Jahres auslaufen würden, war ich fest davon ausgegangen, dass die Disney-Tochter Marvel Worldwide zukünftig die offiziellen Star Wars-Comics produzieren würde.

Spätestens mit den Meldungen zur SDCC ist es jetzt auch offiziell: Der Krieg der Sterne kehrt Heim zu Marvel.
Warum ‚Heim‘? Ganz einfach, Marvel war von 1977 bis 1986 Herausgeber der offiziellen Star Wars-Comics.Und diese waren unglaublich erfolgreich. Über hundert Hefte, inklusive Comic-Adaptionen der Kinofilme, entstanden zur Marvel-Zeit und machten Star Wars auch unter Comic-Lesern und dem jüngeren Publikum bekannt und beliebt.

SDCC Star WarsJetzt kehrt Star Wars nicht nur zurück, es tritt einen regelrechten Eroberungsfeldzug an.
Beginnend im Januar 2015 startet eine fortlaufenden STAR WARS-Serie, betreut durch Autor Jason Aaron (PunisherMAX) und Zeichner John Cassaday (Uncanny Avengers), beides bekennende Fans der Sternen-Saga. Die Serie STAR WARS wird zwischen den Episoden V und VI angesiedelt sein.
Aaron berichtet begeistert: „Jede Story konzentriert sich auf die Charaktere, auf all die alten Lieblinge. Jeder wird seine großen Momente haben, von Han Solo bis R2-D2. Ein großteil der Erzählung wird sich jedoch mit Luke Skywalker und seine Entdeckungsreise befassen; einer Reise, die schließlich das Schicksal einer ganzen Galaxie entscheiden wird“.

SDCC Star Wars DARTH  VADERSchon im darauffolgenden Februar bringen uns der spanische Künstler Salvador Larroca (The Invincible Iron Man) und der britische Autor Kieron Gillen (Iron Man) mit STAR WARS: DARTH VADER eine weitere fortlaufende Serie, die sich mit dem Schicksal des dunklen Lords der Sith beschäftigen wird. Diese Serie dürfte weitaus dunkler ausfallen, denn sie befasst sich vor allem mit der Entwicklung des dunklen Auserwählten, nach der Zerstörung des ersten Todessterns. Gillen meint dazu: „Vader ist der einzige Überlebende der größten militärischen Niederlage aller Zeiten. Einem Desaster, an dem er schon dehalb eine Mitschuld trägt, da er die Rebellen mit den Plänen des Todessterns entkommen ließ.“
Auf die Frage, wo er Vaders größte, persönliche Herausforderung sehe, entgegnet er: „Seinen Status wiederzuerlangen. Am Ende von ‚Eine neue Hoffnung‘ sehen wir besagtes Disaster, doch schon zu Beginn von ‚Das Imperium schlägt zurück‘, gibt er sich, als habe er seine Position sogar noch stärker gefestigt als zuvor. Die Reise zwischen diesen beiden Punkten; was ist da passiert? Das ist die Herausforderung.“

SDCC Star Wars Princess LeiaWem das an Aufregung noch nicht genug ist, für den hält Marvel bereits ab März 2015 die fünfteilige Miniserie STAR WARS: PRINCESS LEIA bereit. Autor Mark Waid (Hulk) und Zeichner Terry Dodson (Uncanny X-Men) beschreiben in dieser Serie, wie die Prinzessin die Stärke findet, die ihr hilft, die Qualen durchzustehen, welche die Vernichtung ihrer Heimatwelt Alderaan durch das Galaktische Imperium ihr bereiten. Sie zeigen uns eine Leia, wie wir sie noch nie zuvor gesehen haben.
Auf die Frage, was Leia für ihn zu einem faszinierenden Charakter macht, antwortet Waid: „Was sie für mich so fesselnd macht ist, wie vielschichtig sie ist. Hier haben wir eine so starke, wahnsinnig fähige Frau, die durch die Hölle gegangen ist und gestärkt daraus hervorging. Sie hat Armeen befehligt und mit Senatoren verhandelt -und das in ihrem Alter! Denkt mal darüber nach, was sie in diesem jungen Alter bereits schon alles erlebt und wieviel sie verloren hat.“
Gerade diese Stärke, macht auch die Faszination des Filmcharakters aus. Denn schließlich bricht Leia ob des Verlustes von allem, das ihr je lieb und teuer war nicht wimmernd und elend zusammen, sondern ergreift alsbald das Kommando über den Rettungstrupp, der sich in den Todesstern einschlich, um sie zu retten.
Sie wirkt ganz so, als berühre dieses unfassbare Ereignis sie kaum. Als verdränge sie es.
„Klar verdrängt sie die Ereignisse in ‚eine neue Hoffnung‘, aber genau da setzen wir an: Wie wird sie wirklich damit fertig, dass sie ihre Heimatwelt für immer verloren hat, sobald sich die Begebenheiten um diesen Verlust erst ein wenig beruhigt haben? Entscheidet sie sich dafür, die Prinzessin von garnichts zu sein oder macht sie sich auf um ihr Erbe und ihre Zivilisation wiedererstehen zu lassen? Vermutlich erahnt ihr die Antwort bereits.“ meint Waid dazu.

Na wenn das nicht reicht, um eine neue Star Wars-Welle anzuheizen und die Zeit zu überbrücken, bis dann zum Ende des Jahres ENDLICH der neue und mit Bangen und Hoffen erwartete siebte Teil der Sternenkriege im Kino anläuft, dann weiß ich’s nicht.
Was denkt ihr darüber? Schreibt mir eure Meinung in den Kommentaren hier oder auf Facebook.
Bis dahin: Möge die Macht mit euch sein!

Published by:

MARVEL enthüllt: DIE mächtige Thor

Allgemein Marvel News

Thor01Marvel kündigte in dieser Woche eine neue Ära für den Gott des Donners an, in Form einer neuen Heftserie:
THOR, geschrieben von Jason Aaron, gezeichnet von Russell Dauterman.

Thor02

Cover Thor #1 von Russell Dauterman

Kommenden Oktober, so meldet das Haus der Ideen, wird das Universum der sogenannten „Großen Drei“ (Captain America, Iron Man und Thor) für immer verändert werden. In Folge der Geschehnisse der aktuellen ORIGINAL SIN-Storyline, die derzeit wie ein Kataklysmus durch die größten Marvelserien rollt, wird der klassische Donnergott sich ausser Stande sehen, weiterhin den mächtigen Hammer Mjölnir zu tragen. An seiner statt wird ein neuer, weiblicher Held auftauchen, würdig den Namen THOR zu tragen.

Unwürdiger Thor von Esad Ribic

Wer ist sie? Woher kommt sie und welche Verbindungen teilt sie mit Asgard und dem Marvel-Universum?
„Die Inschrift auf Thors Hammer lautet: ‚Wer immer diesen Hammer hält, der soll, sofern ER würdig ist, fortan die Macht des Thor besitzen.‘ Diese Inschrift braucht jetzt ein Update,“ sagt Marvel-Redakteur Wil Moss.

„Mit der neuen Thor wird Marvels stolze Tradition starker, weiblicher Charaktere -wie Captain Marvel, Storm, Black Widow usw.- fortgesetzt. Und Thor wird nicht einfach eine kurzfristige, weiblicher Vertretung sein; sie ist DIE Thor, und sie ist würdig!“
Serien-Autor Jason Aaron betont: „Wir haben hier keine She-Thor. Keine Lady Thor. Keine Thorita. Dies ist THOR. DIE THOR des Marvel-Universums. Aber sie ist anders, als jeder Thor, den man zuvor gesehen hat.“

Cover Thor #1 von Esad Ribic

THOR wird die neueste, in einer stetig wachsenden Reihe von Comic-Serien sein, mit denen man hofft, neue Leser in das Marvel-Universum einzuladen. Zugleich ist THOR damit die achte Serie, deren Titelheld ein weiblicher Protagonist ist. Sie zielt damit direkt auf ein Publikum, dass zuvor nie so recht das Zielgruppe des klassischen Superhelden-Comics war: Frauen und Mädchen.

Was haltet ihr davon? Kommentiert diesen Beitrag und teilt uns mit, was ihr denkt!

Published by:

KiCKeT!-ARENA-kickstarter

News

Endlich ist es soweit! Comic-Legende und HELDEN-Vater Ralf Paul startet mit dem heutigen Tag den kickstarter zum nächsten Level von KiCKeT!, dem genialen Mix aus echtem Fussball, Schach, Curling und Billard, das die Tabletop-Action auf den Boden der Tatsachen zurückholt.

ARENA ist nun die (blutige) Fantasy-Action-Variante, die man als Miniaturen-Spiel mit SEHR GROßEN Miniaturen umschreiben könnte. ARENA baut auf die Regeln des KiCKeT!-Systems auf, erweitert sie jedoch um viele interessante Varianten.
Beispielsweise haben alle Spielfiguren ihre eigenen, einzigartigen Fähigkeiten. So bewegen sich flugfähige Figuren, wie der Gargoyle oder solche, mit der Macht, sich zu teleportieren über das Spielfeld, ohne Rücksicht auf Hindernisse und gegnerische Figuren. Andere wiederum nuzen elementare Kräfte um dem Gegner Feuer unter dem Hintern zu machen.
Dabei ist das Spielfeld beliebig wählbar. Ob im Garten, auf der Straße oder gar am Strand, die ausbalancierten Spielelemente machen in jeder Umgebung eine gute Figur.
Mit um die 20 verschiedenen Spielfiguren, actionreichen Spielvarianten und innovativen Regelerweiterungen, verspricht KiCKeT!-ARENA ein fantastischer Spaß für groß und klein zu werden.

Und da bereits die Fußball-WM am Horizont erscheint, liegt es nun an uns, den Nerdfaktor in die Fußballwelt einzuführen.

Can YOU KiCKeT ?

Published by: