Hat AoU doch eine Post-Credits-Szene?

In einem Interview mit dem amerikanischen Magazin Entertainment Weekly kündigte Regisseur und Drehbuchautor Joss Whedon an, dass es in Avengers: Age of Ultron keine Post-Credits-Szene geben werde. Man sähe sich ausser Stande, die berühmte Shawarma-Scene aus aus dem ersten Avengers-Film zu toppen.

Kevin Feige, President der Marvel Studios meint dazu:

Es wird eine kleine, epilogartige Szene, kurz nach beginn des Abspanns geben. Eine Post-Post-Credit-Szene gibt es hingegen nicht.”

Um diese Aussage noch einmal zu betonen, sagt Whedon:

Da ist nichts am Ende. Das ist kein Quatsch. Wir wollen, dass die Leute das wissen, damit sie nicht zehn Minuten dasitzen und dann meinen: „So’n Mist! Ich bring die um!“

Soweit der Stand. Doch nun ist eine Aufnahme geleaket, die nicht nur die angeblich nichtexistente Post-Post-Credit-Szene nach dem Abspann zeigen soll, sondern zugleich noch den völlig überraschenden Gastauftritt des neuesten Zuwachses zum MCU enthüllt.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Was sagt ihr? Fakt oder Fake?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen