Schmitz Sofa » Blog Archives

Tag Archives: Film & Fernsehen

Comics Disney Film & Fernsehen Marvel News

Sony und Marvel spinnen zukünftig gemeinsam

54d93e7042a10

Endlich ist es soweit! Spidey besucht schon bald das Marvel Cinematic Universe.

Anfang des Jahrtausends startete Sony mit seiner ersten Spider-Man-Kinoadaption eine Erfolgsgeschichte sondergleichen. Der ersten Trilogie – Spider-Man (2002), Spider-Man 2 (2004), Spider-Man 3 (2007) – folgte 2014, unter dem Titel The Amazing Spider-Man, ein Reboot mit Andrew Garfield im hautengen Rotblauen. 2014 wurden die Abenteuer des freundlichen Netzschwingers aus der Nachbarschaft mit The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro fortgesetzt. Insgesamt hat das bisher fünfteilige Franchise einen Gesamtwert von geschätzt mehr als 4 Milliarden US-Dollar und ist damit das bisher erfolgreichste Eisen im Feuer der kalifornischen Filmschmiede.

2008 stieg auch Marvel selbst in den Ring und hob mit Iron Man das bislang beispiellose Großprojekt des Marvel Cinematic Universe (MCU) aus der Taufe. 2009 kaufte Disney dann Marvel, womit der ganzen Sache nun nahezu unerschöpfliche finanzielle Möglichkeiten offenstehen.

Spätestens seit dieser Zeit, halten sich hartnäckige Diskussionen unter Comic- und Film-Fans darüber, ob wir je in den Genuss kommen werden, den Netzkopf und seine Rächerkollegen, Seite an Seite in einem gemeinsamen Streifen auf der Kinoleinwand zu erleben.

Diese Diskussionen kamen im November des vergangenen Jahres, wieder in Gang, als durch einen Hackerangriff auf Sony, Informationen an die Öffentlichkeit gelangten, die darauf schließen liessen, dass Marvel und Sony, zu diesem Zweck, bereits erste Verhandlungen geführt hatten. Leider waren diese jedoch, entgegen etlicher Falschmeldungen, zunächst ergebnislos geblieben.

Gestern nun (9. Februar 2014) gaben Sony Pictures Entertainment und Marvel Studios offiziell bekannt, dass der Netzschwinger zukünftig auch ins MCU Einzug halten wird. Nach seinem ersten Auftritt in einem Marvel Film (Captain America: Civil War?), wird am 28. Juli 2017 The Amazing Spider-Man 3 in den Kinos anlaufen. Um diese Konstellation zu ermöglichen, wurden anschließend noch einige Änderungen der geplanten Kino-Termine bekanntgegeben (s. hier).

Nach eigener Aussage diskutieren die beiden Filmstudios aktuell auch über die Möglichkeit, Figuren des MCU in Spider-Man-Filmen unterzubringen.

Sollten derartige Kooperationen Erfolg beschieden sein, darf das Fandom vielleicht bald darüber spekulieren, ob und wann Fantastic Four und X-Men ins MCU integriert werden. Bislang hatte sich Lizenzinhaber 20th Century Fox eher unnachgiebig gezeigt, doch gerade die gestrigen Ereignisse zeigen, dass man die Hoffnung nie aufgeben soll.

Published by:
Film & Fernsehen Marvel News

THE FANTASTIC FOUR

Fantastic_Four_Logo_by_gedgrWorum es geht
The Fantastic Four erzählt von vier jungen Außenseitern, die in ein gefährliches Paralleluniversum teleportiert werden. Die neue und ungewohnte Umgebung hat immense Auswirkungen auf die physische Konstitution des Teams. Ihr Leben wird unwiderruflich auf den Kopf gestellt und die vier müssen nicht nur lernen mit ihren neuen, angsteinflößenden Fähigkeiten umzugehen, sondern auch Seite an Seite zu kämpfen, um die Welt vor einem neuen Feind zu retten.


Die Guten
Stars der Neuverfilmung sind Michael B. Jordan und Kate Mara (Transcendence), Jamie Bell (King Kong, Jumper) und Miles Teller (Die Bestimmung – Divergent).

 


Die Bösen
Neben Toby Kebbell (Planet der Affen: Revolution, Prince of Persia), sind auch Reg E. Cathey (Sieben, Der Maschinist) und Tim Blake Nelson (Oh Brother Where Art Thou, Lincoln) mit von der Partie.

Soweit ich bisher erfahren habe, wird Doom kein Doktor, sondern ein Hacker sein (daher entfällt der Doktor-Titel). Woher Johnny sein gutes Aussehen hat, wird spätestens klar, wenn man sich seinen Vater, den begabten Chirurgen Dr. Franklin Storm ansieht. Ob dieser (so wie in den Comics) wegen Mordes im Gefängnis sitzt, aber noch rechtzeitig ausbricht, um seine Tochter zu retten, die im Kampf mit dem Mole Man verletzt wurde, bleibt noch abzuwarten.


The Fantastic Four startet am 6. August 2015 in den deutschen Kinos.

Published by:
Marvel News

Marvel bestätigt Benedict Cumberbatch als Doctor Strange

DoctorStrangeLogopg

Es ist offiziell: Wie Marvel jetzt verkündete, wird der Schauspieler die Hauptrolle in “Doctor Strange” übernehmen, der am 04. November 2016 in den Kinos anlaufen soll. Unter der Regie von Scott Derrickson und nach einem Drehbuch von Jon Spaihts, erzählt der Film die Geschichte des Neurochirurgen Dr. Stephen Strange der, nach einem furchtbaren Autounfall, die verborgene Welt der Magie und fremden Dimensionen erkundet.

“Stephen Stranges Geschichte erfordert einen Schauspieler, der sowohl Tiefgründigkeit als auch Ehrlichkeit vermitteln kann,” sagte Produzent Kevin Feige. “2016 wird Benedict den Zuschauern zeigen, was Doctor Strange zu einem so einzigartigen und fesselnden Charakter macht.”

Cumberbatch gelangte in der Serie „Sherlock,“ zu internationalem Ruhm, in der hochgelobten Rolle als Sir Arthur Conan Doyles bekannteste Schöpfung. Derzeit ist die vierte Staffel der Serie in Vorbereitung, doch bereits die laufende Staffel bescherte Cumberbatch bereits 2014 den Primetime Emmy Award als herausragender Hauptdarsteller in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm. 2013 erhielt er den BAFTA/LA Britannia Award als Britischer Künstler des Jahres.

Benedict-cumberbatch-doctor-strangeKürzlich spielte Cumberbatch die Hauptrolle in dem Historiendrama The Imitation Game – Ein streng geheimes Leben, in dem er den berühmten Mathematiker und Logiker Alan Turing spielt. Ab dem 10. Dezember 2014 wird er in Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere wieder dem Drachen Smaug und dem Nekroimanten seine Stimme leihen. In der Rolle als Smaug, betrat Cumberbatch die Welt des Motion Capture, um dem Drachen Leben einzuhauchen. Endew 2015 wird er in Scott Coopers Actionkrimi Black Mass zu sehen sein, welcher die Geschichte von Whitey Bulger erzählt. Cumberbatch übernimmt dabei die Rolle des Senators und Bruders des irischen Gangsterbosses Whitey Bulger (gespielt von Johnny Depp).

Weitere Rollen spielte er in den oscarprämierten Filmen 12 Years a Slave, Gefährten, Dame, König As, Spion, Im August in Osage County, Star Trek Into Darkness, Inside Wikileaks – Die fünfte Gewalt und Parade’s End – Der letzte Gentleman. Kommenden Sommer wird Benedict auf die Bühne zurückkehren, wo er eine Rolle in Hamlet at the Barbican, unter der Regie von Lyndsey Turner spielen wird. Seine letzte Bühnenrolle in Danny Boyles Frankenstein, brachte ihm den begehrten britischen Theaterpreis, den Laurence Olivier Award ein.

Als Doctor Strange, ist Cumberbatch der neueste Zuwachs zu Marvels jüngst eingeleiteter Phase 3 des Marvel Cinematic Universe, welche neue Helden einführt und sie den bereits etablierten Protagonisten der Comicverfilmungen als Verstärkung zur Seite stellt.

Published by:
Film & Fernsehen News Teaser & Trailer

DER HOBBIT – Die Schlacht der fünf Heere

Der Oscar-preisgekrönte Filmemacher Peter Jackson präsentiert mit Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere den Abschlussfilm zur Trilogiefassung des nach wie vor sehr populären Meisterwerks Der Hobbit von J.R.R. Tolkien.

Somit wird am 10. Dezember 2014 also nicht nur das Ende von Bilbos großem Abenteuer eingeleitet, sondern auch das Ende unseres Besuches in den Gefilden Mittelerdes. 13 Jahre lang hat die Reise nunmehr gedauert und somit erfüllt sich denn Bilbos alter Vers:

Die Straße gleitet fort und fort
Durch Berg und Schlucht, durch Feld und Tann,
Bald säumend hier, bald eilend dort,
Hin zu der Tür, wo sie begann.
Das Aug, das Feuer sah und Schwert,
Gefahr und Greuel ohne End,
Nun schaut es wieder, heimgekehrt,
Baum, Bach und Hügel, die es kennt.

Bevor wir uns aber endgültig von dem tapferen Meisterdieb aus beutelsend und seinen Kampfgefährten verabschieden, bringt Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere, in einem epische Finale, die Abenteuer von Bilbo Beutlin, Thorin Eichenschild und den Zwergen zu einem glorreichen Ende.

Darum geht es
Als die Gefährten ihre Heimat vom Drachen Smaug zurückfordern, entfesseln sie unversehens seine zerstörerische Kraft: Der wütende Smaug speit seinen feurigen Zorn auf die wehrlosen Männer, Frauen und Kinder von Seestadt.
Thorin ist besessen von seinem Drang, den zurückeroberten Schatz zu schützen – dafür riskiert er sogar Freundschaft und Ehre, während Bilbo verzweifelt versucht, ihm Vernunft beizubringen.
Bald muss der Hobbit eine sehr brisante Entscheidung treffen. Doch noch viel größere Gefahren stehen den Gefährten unmittelbar bevor. Denn nur der Zauberer Gandalf erkennt, dass der gewaltige Gegner Sauron seine Ork-Legionen in Marsch gesetzt hat, um den Einsamen Berg überraschend anzugreifen.
Als sich der Konflikt zuspitzt und die Finsternis hereinbricht, stehen die Völker der Zwerge, Elben und Menschen vor der Wahl: entweder gemeinsam kämpfen oder untergehen. In der epochalen Schlacht der Fünf Heere setzt Bilbo sein Leben für das seiner Freunde ein: Die Zukunft von Mittelerde steht auf dem Spiel.

Klingt schon verlockend oder? Dann schaut euch den nachfolgenden Trailer an, denn es sieht auch noch verdammt gut aus:

Natürlich freue ich mich wie immer über eure Meinung in den Kommentaren. Besucht Sylvaroth Designs auch auf Facebook oder Twitter und folgt und liket uns dort, wenn ihr immer über das Neueste aus Kino, Comic und Rollenspiel auf dem Laufenden bleiben wollt.

Published by: