Schmitz Sofa » Blog Archives

Tag Archives: Video

Film & Fernsehen News

Star Lord und Captain America in gemeinsamer Mission

maxresdefaultDie Marvel-Stars Chris Pratt (Guardians of the Galaxy) und Chris Evans (Captain America) -der eine ein Seahawks-, der andere einPatriots-Fan- schlossen während des Superbowls 2015 über Twitter eine Wette über den Ausgang des Spiels ab. Die Einsätze? Der Verlierer müsse eine örtliche Stiftung besuchen und dabei sein Filmkostüm tragen (s. Tweets unten).

Letztlich besiegten die Patriots auf dramatische Weise die Seahawks und somit war es an Pratt, seinen Wetteinatz in voller Star-Lord-Montur einzulösen. Dass ihm dies überhaupt möglich ist, liegt unter anderem daran, dass er nach Abschluss der Dreahrbeiten zur Comic-Verfilmung Guardians of the Galaxy, sein original Filmkostüm vom Set gemopst hat (s. Video).

An diesem Freitag nun, hat er sein Versprechen wahr gemacht und das Christopher’s Haven besucht, ein Heim für Krebskranke-Kinder und deren Familien in Boston.
Pratt postete auf seiner Facebook-Seite die Meldung: “Starlord ist stolz darauf, heute in Boston im Christopher’s Haven zu sein. Mit dabei, Chris Evans und einige fantastische Familien.” Belegt wurde die Aussage durch einige Bilder, die der Schauspieler ebenfalls auf Facebook einstellte (s. Galerie).

Als ob dies nicht schon eine tolle Überraschung für die Kinder und ihre Angehörigen gewesen wäre, brachte Pratt noch einen ganzen Haufen Guardians of the Galaxy-Spielzeug für alle mit.

Zwar existieren von Evans nur „Beweisfotos“ des Besuchs ohne Kostüm, er soll aber später ebenfalls in Kostüm aufgetreten sein. Und auch wenn Evans die Wette gewonnen hat, so haben die beiden Helden entschieden, als nächstes gemeinsam in Seattle einzufallen und auch dort kranke Kinder und deren Fmailien zu besuchen.

Doch es geht noch weiter, denn bisher hat der sogenannte Twitterbowl über 27.000$ an Spendengeldern für Christopher’s Haven und das Seattle Children’s Hospital bewirkt. Die einrichtungen nehmen auch weiterhin Spenden entgegen (einfach die Links anklicken).

Natürlich gibt es auch in Deutschland einige Projekte, die der Unterstützung bedürfen (beispielsweise die Deutsche Krebshilfe oder die Deutsche Knochenmarkspenderdatei). Darüber hinaus gibt es auch hier Vereine und Initiativen, die sich dafür einsetzen, kranken Kindern die Möglichkeit zu geben, ihre Filmhelden einmal aus nächster Nähe zu erleben. Zwei Beispiele sind die Aktion Helden für Herzen (wir berichteten) und natürlich der deutsche Ableger der weltweit vertretenen 501st Legion – Vaders Fist, die German Garrison.

 

Published by:
News Star Wars

Kurz mal nicht aufgepasst

sw-7-15-480w

Mitte Mai 2014 begann Regisseur J.J. Abrams mit den Dreharbeiten zu Star Wars: Episode VII. Das in Abu Dhabi gelegene Set liegt dabei derart weit im Zentrum der Wüste, dass es für Paparazzi nahezu unmöglich hätte sein sollen, Aufnahmen vom ultrageheimen Gelände zu machen. Woran man dabei nicht dachte war, dass es einem der Statisten gelingen könnte, ein paar Fotos vom Set zu schmuggeln und sie an das amerikanische Klatschmagazin TMZ zu verkaufen. Und genau so kam es dann.

Die insgesamt 45 Fotos sind eine bunte Mischung aus Unspektakulärem und Interessantem. Mit zu den interessanteren gehören sicherlich die Aufnahmen eines riesiges Aliens, in dessen Eingeweiden fünf Puppenspieler für etwas Animation sorgen. Dies könnte Berichte bestätigen, denen zufolge man sich in den neuen Filme, weniger auf Computereffekte verlassen will. Stattdessen sei geplant, nach alter STAR WARS-Tradition, vermehrt in die klassische Trickkiste zu greifen (z.B. mit Modellen und Animatronik). Nach dem Video von J. J. Abrams (s.u.), sind dies die ersten richtigen Einblicke in die Dreaharbeiten von STAR WARS – EPISODE VII und so ist es schön zu erkennen, dass die neuen Filme auch der allseits geliebten Original-Trilogie ihren Respekt zollen.

Die Dreharbeiten in Abu Dhabi werden noch ein paar Wochen andauern, bevor man dann wieder in die londoner Pinewood Studios zurückkert. Mark Hamill, Harrison Ford, Carrie Fisher, Anthony Daniels, Peter Mayhew und Kenny Baker werden alle in ihren alten Rollen zurückkehren und bekommen dabei noch Unterstützung. Sowohl von frischen Talenten wie
Oscar Isaac (Die zwei Gesichter des Januars), John Boyega (24: Live Another Day) Adam Driver (J. Edgar, Lincoln) und Domhnall Gleeson (Bill Weasley aus Harry Potter),
wie auch von preisgekrönten Hollywood-Veteranen wie Andy Serkis (Herr der Ringe, King Kong, Planet der Affen: Prevolution) und Max von Sydow (Flash Gordon, Judge Dredd, Extrem laut & unglaublich nah).

UPDATE:
Soeben erfahren wir, dass auch Gwendoline Christie (Game of Thrones) und Oscar-Preisträgerin Lupita Nyong’o (12 years a slave) zum Cast hinzugestoßen sind. Somit bekommt die Besetzung nochmal einen erheblichen Frauenpowerschub.

Quelle: Star Wars.com

Published by: