Schmitz Sofa » Blog Archives

Tag Archives: Fun

Comics Panini Rezensionen, Besprechungen & Kritiken Star Trek

SPRICH WIE EIN KLINGONE – “Die Kuh macht Muh” war gestern

STAR TREK SPRICH WIE EIN KLINGONE

Wer ein echter Star Trek-Fan ist, versorgt seine Nachkommenschaft zwar auch mit knurrendem und grunzendem Lernspielzeug, sorgt zugleich jedoch dafür, dass der Sprößling so schon in jungen Jahren eine der blumigsten Verkehrssprachen der Galaxie erlernt.

Die Rede ist vom tlhIngan Hol (klingt nach einer schmerzhaften Mischung aus Niesen und Halsentzündung), auch gemeinhin bekannt als Klingonisch. Gab es bisher nur spärliche Starthilfen in die Ausdruckswelt der tapferen Klingonen, bietet Panini jetzt mit dem kleinen Crashkurs Sprich wie ein Klingone, allen Weltraumenthusiasten und Hobby-Xenolinguisten die Möglichkeit sich ein paar erste Brocken des klangvollen Alien-Idioms draufzuschaffen.

Ob im Kino, auf der Geburtstagsfeier oder im Clinch mit einer feurigen Klingonen-Dame, vergessen sind die Zeiten, in denen man um die passenden Worte rang. Und um sicher zu gehen, dass man als Tourist nicht allzu unangenehm auffält, bietet der Guide sogar noch eine Sprachfunktion in Form eines Sound-Moduls, mit dessen Hilfe man die korrekte Aussprache dieser lautmalerischen Sprache gegenchecken kann.

A propos Malerei. Ergänzt werden alle zehn enthaltenen Themenbereiche durch die spaßigen Illustrationen von Alex Fine. Da gibt es auf jeder Seite etwas zu entdecken, zu schmunzeln oder lauthals zu lachen (auf klingonisch natürlich, also ungefähr so Qagh’Wa’Ha’).

Insgesamt ist Sprich wie ein Klingone ein witziges Gadget für die ganze Familie und man kann es, mit einem leichten Augenzwinkern, jedem nur empfehlen, der sich mit dem Gedanken trägt, einen Klingonisch-Kurs zu belegen.

Von der Sylvaroth-redaktion gibt es dafür ein kräftiges Ha‘ rIlwI‘!

Star Trek: Sprich wie ein Klingone von Benn Grossblatt und Alex Fine, erscheint mit 20 Seiten im Hardcover, für 16,99 € bei Panini

Published by: