An der Haltestelle (Bild)

Haltestelle

Mal abgesehen von dem unangenehmen Geruch, haben Hundehaufen oftmals eine weitere, sehr unschöne Eigenschaft. Die nämlich, an den ungünstigsten Orten platziert zu werden.
Ich will ja nun nicht behaupten, dass alle Hundebesitzer gleich sind. Es gibt ja durchaus auch solche, die ihre Lieblinge nicht wild überall hinscheißen lassen. Ganz im Gegensatz zu den Exemplaren, die ihre kleinen Schnäutzelchen auf die Spielwiese vor meinem Wohnhaus oder gleich in den Sandkasten kacken lassen.
Es soll aber auch solch vorbildliche Herrchen und Frauchen geben, welche die Hinterlassenschaften ihrer vierbeinigen Mitbewohner mit einem Tütchen in den Müll befördern.
Dem Individuum aber, das (wie hier auf dem Bild dargestellt) einen regelrechten Teppich von Tretminen auf eben jenem Seitenstreifen hinterließ, über den man dann in den Bus steigen soll, würde ich fast einmal nach Hause folgen wollen, um ihm auf seiner oder ihrer Fußmatte in gleicher Münze Heimzuzahlen, was meine nagelneuen Schuhe in der vergangenen Woche erleiden durften.

In diesem Sinne: Frohen Sonntag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen