Die Geschichte der EC COMICS

Der kölner TASCHEN Verlag ist bekannt für seine kompakten, informativen und preisgünstigen Bücher zum Thema Kunst im weitesten Sinne. Nach den Big Two, Marvel und DC, widmet man sich dort nun einem weiteren Comic-Verlag, der für die Historie des US-amerikanischen und daher wohl auch des internationalen Comics prägend war –EC COMICS.

Quelle: TASCHEN

Autor Grant Geissman, einer der führenden Experten zum Thema EC Comics, führt den interessierten Leser in The History Of EC Comics, über 592 Seiten hinweg, durch die turbulente Geschichte des Verlags. Dabei erfährt man nicht nur von den Anfängen als Educational Comics-Verlag für wissenschaftliche, geschichtliche und nicht zuletzt Bibel-Comics, sondern auch von der großen Themen-Vielfalt der späteren Entertaining Comics, die von Horror- und Abentuer-, über Science-Fiction-, bis hin zu Militär- und Krimi-Geschichten reichten.

Quelle: TASCHEN

Gerade EC-Horror-Serien wie z.B. Tales From The Crypt sind noch heute weltbekannt. Spätestens zum Kult avanciert, durch ihre Adaptionen in TV-Serien und Zeichentrick-Form, die auch dem Crypt-Keeper, der in vielen dieser Gruselgeschichten als Erzähler fungiert, zu weltweitem Ruhm verhalfen.

Quelle: Taschen

Doch auch das MAD-Magazin stammt aus dem Hause EC Comics. Das Humor- und Satire-Magazin hat mindestens soviel für den subversiven Humor getan, wie die EC-Horror-Comics für die Grusel-Geschichte. Noch bis 2019 gab es hierzulande einen eigenen Ableger, der in seinen Anfangsjahren von dem kürzlich verstorbenen Herbert Feuerstein als Chefredakteur betreut wurde.

Quelle: TASCHEN

Über diese und zahllose weitere Geschichten und Geschichtchen erfährt man in diesem umfassenden Werk, das mit über 1.000 Abbildungen, von exklusiven Konzeptzeichnungen bis hin zu berühmten Cover-Illustrationen, eine ganz eigene Übersicht über die bewegte Geschichte des Verlages bietet. Viele dieser Bilder entstammen dem Archiv der Verleger-Familie Gaines, darunter auch über 100 bislang unveröffentlichte Raritäten, sodass selbst der eingefleischte EC-Fanatiker hier noch etwas Neues finden dürfte.

Kleiner Tipp: Aktuell gibt es die EC Archives-Sammelbände als sehr günstige eBooks zu kaufen. Wer also neugierig geworden ist, es lohnt sich auf jeden Fall.

Cover: The History of EC Comics (Quelle: TASCHEN)

The History of EC Comics
Von Grant Geissman • in englischer Sprache
HC • farbig • 592 Seiten • € 150,00 • TASCHEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen