Gratis Comic Stadtrundfahrt 2013

Die Straße gleitet fort und fort
Weg von der Tür, wo sie begann,
Zur Ferne hin, zum fremden Ort,
Ihr folge denn, wer wandern kann
Um einem neuen Ziel sich weihn.
Zu guter Letzt auf müdem Schuh
Kehr ich zur hellen Lampe ein
Im warmen Haus zur Abendruh.

-John Ronald Reuel Tolkien (1954)

***

-PROLOG-
worin eine Zufallsentdeckung weitreichende Folgen hat

Ein paar Tage bevor es mit dem Gratis Comic Tag losgeht, durchstöbere ich nochmal die Website, lasse mir die teilnehmenden Händler auf einer Karte anzeigen und checke, ob mein üblicher Comicshop dieses Jahr auch teilnimmt.
Da ich nun schon einmal hier bin, überfliege ich auch die anderen kölner Händler und stoße schließlich auf einen Comic-Shop, der mir bis dato gänzlich unbekannter ist, dessen Konzept mich aber sofort völlig begeistert.
„Den wollen wir uns doch mal genauer ansehen!“, denke ich so bei mir und fasse den spontanen Beschluss, den vierten GCT einmal etwas anders zu begehen.
Anders eben, als beim Comicdealer des Vertrauens vorbeizuschauen, dort die interessanten mit den verbliebenen Titeln abzugleichen und diese schließlich auf die übliche Menge zu reduzieren; man will ja nicht gierig erscheinen.

***

Stattdessen beschließe ich, mich am Tag des Gratis Comics zu einer Pilgerfahrt aufzumachen. Als Ziel ist der unbekannte Shop auserkoren und auf dem Weg dorthin will ich allen teilnehmenden Händlern einen Besuch abstatten. Wer im Folgenden meine Irrfahrten auf der Karte nachverfolgen will, kann das hier tun:

Karte der GCT-Odyssee
Karte der GCT-Odyssee

-1. STOPP-
und so beginnt es

Begonnen wird die Odyssee in mit einem Anstandsbesuch bei der Mutter der kölner Comic-Läden, dem Pin-Up am Hansaring. Hier sacke ich dann schon mal die ersten Hefte ein und hab gleich noch das Glück, dass Uwe sich zu einem kleinen Fotoshooting bereiterklärt. Das Ergebnis ist dann auch schon kurze Zeit später auf Twitter zu bewundern:

Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an Uwe, nicht nur für die Fotos sondern vor allem auch für viele Jahre sympathischer und kompetenter Beratung! Die Zeiten und die Geschäfte mögen sich ändern, aber solange ich dich hinterm Tresen sehe weiß ich, dass ich im Pin-Up gut aufgehoben bin.

-2. STOPP-
Ballons und bunte Bilder

Weiter, immer weiter führt mich meine Reise. Als nächstes dann zum Fantastic Store am Chlodwigplatz. Schon von weitem verrät die ballongeschmückte Fassade, dass der GCT hier wirklich gefeiert wird. Und auch Rüdiger & Co lassen sich nicht lange bitten, für ein Foto zur Feier des Tages Modell zu stehen:

Zwar ist der Fantastic Store erst 2010 nach Köln gezogen, hat sich hier aber schnell einen Namen gemacht und ist mittlerweile aus der kölner Comic-Szene nicht mehr wegzudenken. Neben einer gut sortierten Mischung aus Alt und Neu, lockt nicht zuletzt auch die Verbindung mit dem Cöln Comic Haus Stars und Fans der Szene hierher zu Signierstunden, Ausstellungen, Workshops u.v.m
(Auf die zeitgleich stattfindende Ausstellung im CCH zum Comic ‚Flucht nach vorn‘ von Tanja Geiss und Cornelius Vogel, möchte ich in einem separaten Artikel eingehen)

Und weiter geht’s zum…

-3. STOPP-
Comics sind eben doch Literatur

Eine besondere Überraschung ist der GCT-Stand der Buchhandlung LUDWIG am Hauptbahnhof. Natürlich weiß ich, dass sich in der oberen Etage der Buchhandlung eine mittlerweile recht vorzeigbare Comic-Abteilung befindet, hätte allerdings nicht erwartet, dass hier der Gratis Comic Tag mit viel mehr als ein paar ausgelegten Gratisheftchen gefeiert wird. Weit gefehlt, wie man hier sehen kann:

Wo soll man da anfangen? Nicht nur, dass sich hier Sarah Wilker (zuständig für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei LUDWIG) höchst persönlich um die Bedürfnisse der Comic-Fans kümmert und ihnen z.B. abholbereite Comic-Pakete aushändigt, es wird auch das Star Trek-Poster im Hintergrund verlost und zwar signiert von Comic-Künstler David Messina, der sich gleich am diesem und dem folgenden Tag die Ehre gibt,  zeichnet und signiert. Tolles Programm! Insgeheim habe ich mir daher vorgenommen, auch mal zwischen den Comictagen gelegentlich vorbeizuschauen.

-4. STOPP-
kein Licht ohne Schatten

Was die GCT-Aktion in der Mayerschen Buchhandlung am Neumarkt betrifft, so dürfte der folgende Tweet für sich sprechen:

-5. STOPP-
am Ende der Reise

Bevor wir zum Höhepunkt dieser Reise kommen, lasst uns kurz zusammenfassen, was bisher geschah: Begonnen haben wir unsere Reise am Hansaring, von wo aus wir die kölner Altstadt von Nord nach Süd durchstreiften. Hier angekommen folgten wir dem Ruf des wahren Herzens dieser, unserer Stadt, hin zu Dom und Neumarkt. Wir erfuhren Höhen und Tiefen des Gratis Comic Tags und wenden uns nun gen Westen, dem Sonnenuntergang und dem Ende unserer Reise zu.

Ich wette ihr seid genau so gespannt wie ich. Na, habe ich recht? Dann will ich euch nicht länger auf die Folter spannen. Das Ziel unserer Reise, ist…

TADAAAA!

Wer sich noch an das EMPIRE erinnert, der kennt auch Raul, dessen graue Eminenz. Nach verschiedenen Umzügen von hier nach dort, habe ich ihn die letzten Jahre leider aus den Augen verloren und freue mich nun umso mehr, ihn hier im Djinn Café+Comic wiederzutreffen.

Djinn Café Comic

Was für eine geniale Idee einen Comic-Shop mit einem offenbar gut florierenden Café/Restaurant zu paaren!!!
Ich habe jedenfalls dringend vor, Raul bald als Restaurantgast wiederzubeehren, denn schon die Speisekarten, die sich in alten SPLITTER-Comic-Alben verbergen, machen Hunger auf mehr.

20130511_154248

 -EPILOG-
Heimkehr

Was für ein Tag!
Und so kehre ich nun zur hellen Lampe ein, im warmen Haus zur Abendruh, um einige Erfahrung reicher und verabschiede mich einstweilen mit einem Bild meiner heutigen Eroberungen in denen ich sogleich schmöker werde:

Gratis Comics 2013
Gratis Comics 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen