Idris Elba wird Star Trek 3-Bösewicht

star-trek-3-idris-elba-slice-600x200Dem amerikanischen Showbiz-Magazin Variety zufolge, ist Idris Elba (Thor, Pacific Rim) derzeit im Gespräch für die Rolle des Bösewichts für den neuesten Star Trek-Kinofilm.
Erst kürzlich hatte Elba bekanntgegeben, dass er für einen weiteren Thor-Film nicht länger für die Rolle als Regenbogenbrücken-Pförtner Heimdal zur Verfügung stünde.

Idris Elba als Klingone?
Idris Elba als Klingone?

Star Trek 3 soll Mitte nächsten Jahres – zum 50. Jubiläum der Kultserie – in die Kinos kommen (vorläufiger Termin ist der 8. Juli 2016).
Regie führt diesmal Justin Lin (Fast & Furious 3 – 6), der damit in die Fußstapfen von Kultregisseur J. J. Abrams tritt (Star Wars – Episode VII).

Die Crew der Enterprise wird auch diesmal wieder aus Chris Pine (Jim „ich krieg sie alle“ Kirk), Zachary Quinto (Harold Spock), Simon Pegg (Montgomery „Scotty“ Scott), Karl Urban (Leonard „Pille“ McCoy), Zoe Saldana (Nyota Penda Uhura) und Anton Yelchin (Pavel „was hat er gesagt?“ Chekov) bestehen.
Der Beginn der Dreharbeiten ist für den kommenden Juni angesetzt.

Genauere Angaben zu Elbas Rolle gibt es zwar noch nicht, allerdings sollen die Klingonen gerüchteweise die Hauptgegner des neuen Abenteuers der Enterprise sein. Da das beliebte Star Trek-Volk mit dem sympatischen stirnrunzeln in den beiden vorangegangenen Filmen keine allzu große Rolle spielte, können sich alle Fans der ehrenhaften Kriegeraliens bereits jetzt auf ein glorreiches Wiedersehen freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen