Neuer Serienknaller SENSE8

Sense8Wenn sich die Wachowski-Geschwister (Matrix) mit J. Michael Straczynski (Babylon 5) zusammentun, kann man bereits erahnen, dass sich hier etwas bahnbrechendes zusammenbraut. Das Produkt ist eine Netflix-Serie namens Sense8 und wird voraussichtlich Anfang 2015 über den amerikanischen Streaming-Anbieter zu sehen sein.

Netflix und die Serien-Schöpfer hatten sich bislang mit Details zu diesem Projekt zurückgehalten. Umschrieben hatten sie es lediglich als eine „ergreifende weltumfassende Geschichte von miteinander verbundenen und verfolgten Seelen, im Erzählstil der Wachowskis“.

Joseph Michael Straczynski

Nun hat sich Straczynski, der neben den Wachowskis als Show-Runner der Serie agieren wird, mit weitere Details zu Sense8 zu Wort gemeldet: „Die Serie folgt acht Charakteren, die auf der ganzen Welt verteilt leben. Diese Personen stellen als Folge eines tragischen Todesfalls fest, dass sie von nun an geistig und emotional miteinander verbunden sind.“
Weiter erzählt Straczynski: „Plötzlich können sie sich miteinander unterhalten und sich so wahrnehmen, als befänden sich alle am gleichen Ort. Außerdem haben sie Zugriff auf die verborgensten Geheimnisse jedes Einzelnen in der Gruppe. Sie müssen herausfinden, was passiert ist und warum und welche Bedeutung diese Ereignisse für die Zukunft der Menschheit hat, während sie zugleich von einer Organisation gejagt werden, die sie fangen, töten oder gar am lebendigen Leib sezieren will.“ Im Verlaufe ihrer Abenteuer, trifft die Gruppe auf den geheimnisvollen, offenbar übersinnlich begabten Jonas, der ihnen bei ihrer Suche helfen will und auf seinen bösen Widerpart, der nur als Mr. Whisper bekannt ist.
Ähnlich wie seinerzeit mit Babylon 5, hat Straczynski die Serie auf 5 Staffeln angelegt. In Zusammenarbeit mit den Wachowskis wurde der Handlungsbogen der Story bereits festgelegt und auch die Verträge der Hauptakteure werden für die Gesamtdauer von fünf Staffeln abgeschlossen.

The Wachowskis: Andy (l.) und Schwester Lana (r.)

Die buntgemischten Hauptakteure der global angelegten Serie sollen von einem ebenso internationalen Cast dargestellt werden:
Der britische Schauspieler Aml Ameen (Der Butler), ist dabei ebenso mit von der Partie, wie Landsmännin Tuppence Middelton, die Anfang 2015 in der Wachowski-Space-Opera Jupiter Ascending in den Kinos zu sehen sein wird.
Auch dabei: Die amerikanischen Schauspieler Jamie Clayton und Brian J. Smith (Stargate: Universe), die Südkoreanerin Doona Bae (Cloud Atlas), Spanier Miguel Ángel Silvestre, die Inderin Tena Desae und nicht zuletzt auch der deutsche Schauspieler Max Rimelt (die Welle, Mädchen, Mädchen).
Auch die Dreharbeiten werden ein internationales Unterfangen. Es soll an neun Drehorten auf vier Kontinenten gedreht werden: Berlin, Chicago, San Francisco, London, Island, Seoul, Mumbai, Mexico City und Nairobi.
Welche Rolle Wassernixe und Kill Bill-Star Darryl Hannah, Lost-Schauspieler Naveen Andrews und Dr. Who-Gefährtin Freema Agyeman (Martha Jones) zu spielen haben, bleibt noch abzuwarten. Insgesamt macht diese Schauspieler-Crew jedoch den Eindruck einer soliden Ansammlung von Talenten.
So sollte es dann auch sein, denn schließlich wird sich jede Folge jeweils auf ein anderes Mitglied der Sense8-Gruppe konzentrieren. Da kommt ein ausgewogener Mix an Talent und Abwechslungsreichtum gerade recht.

Ich bin jedenfalls sehr gespannt und harre der Dinge die da kommen.
Hier der erste Trailer:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen